Idiag Spine Check

Idiag Spine Check – Strahlenfreie Wirbelsäulenanalyse

Mit Hilfe des Idiag 360 wird ein 3D-Modell der Wirbelsäule erstellt – präzise und strahlenfrei! In mehreren Untersuchungsgängen wird die Haltung, die Beweglichkeit und die Haltungskompetenz – also die muskuläre Stabilisierung – untersucht.

Regionale Übersicht

Es wird eine regionale Betrachtung der Brustwirbelsäule und der Lendenwirbelsäule in Neutralstellung, maximaler Beugung und unter Belastung angfertigt, die einen Gesamtüberblick über diese Regionen bietet.

Segmentale Übersicht

Zusätzlich wird aber auch eine Darstellung der einzelnen Segemente der Brust- und Lendenwirbelsäule erstellt, in der Problembereiche in Haltung und Beweglichkeit genau identifiziert werden.

Beide Analysen gehen in die automatische Erstellung eines Trainingsplans zur gezielten Verbesserung der Haltung und Beweglichkeit ein.

Zusatzuntersuchungen

Bei bestimmten strukturellen Veränderungen stößt die strahlenfreie Vermessung der Wirbelsäule natürlich an ihre Grenzen. Manche – wie z.B. die Skoliose – können aber durch zusätzliche Messungen mit abgebildet werden. Der wesentliche Vorteil des Idiag Spine Check ist neben der Strahlenfreiheit die funktionelle Analyse, die statische Untersuchungen wie Röntgen und MRT nicht bieten können. So ist eine Darstellung der einzelnen Wirbelsäulensegmente bei normaler Haltung, Bewegung und Kraftanstrengung möglich und damit auch ein gezieltes Training der funktionellen Defizite.